Kostenloser Retourversand
Schneller gratis Versand ab 50€
Riesenauswahl an Caps & Jerseys
Hilfe benötigt? Hier geht´s zum Help Center

Oakland Athletics Caps

Oakland Athletics Caps sind aus zwei Gründen sehr populär: wegen des einfachen altenglischen A-Logos und wegen der vielen detailreichen Alternativlogos, die meist einen Elefanten zeigen. Bei Oakland Athletics Caps findest du sowohl schlichte, als auch ausgefallene Kappen.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 4

Die Oakland Athletics, sind aus dem Umzug der Kansas City Athletics an die Westküste im Jahr 1968 entstanden. Der Name Athletics geht auf den Ursprung dieser Franchise in Philadelphia zurück. Dieser wurde bei dem Umzug nach Kansas und nun auch nach Oakland behalten, um die komplette Geschichte der Franchise nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Bereits 1971, in Ihrer vierten Saison erreichten Sie die Playoffs zum ersten Mal und stellten mit dem Pitcher Vida Blue, den MVP und Cy Young Award Gewinner. In Ihrer über 50jährigen Geschichte in Oakland erreichten Sie bislang 6 Mal die World Series und konnten die Trophäe viermal in die Höhe strecken. Jeweils dreimal nacheinander in der Zeit von 1972-1974 und 1988-1990 standen sie im Finale.

Speziell die 70er Jahre werden allen Beteiligen für immer in guter Erinnerung bleiben.  Angeführt von Spielern wie Reggie Jackson, Jim Catfish Hunter, Rollie Fingers und Gene Tenace dominierten sie die Major League Baseball. Drei World Series Titel in Folge zu erlangen, beförderte die Franchise in neue Sphären. Bis heute sind die eines von nur 3 Teams, die das geschafft haben.Mit Spielern, wie Jose Canseco, Dennis Eckersley, Dave Stewart, erreichten sie 1989 das große Finale, in dem sie die San Francisco Giants mit 4:0 bezwangen und zum bisher letzten mal den Titel holten.

Oakland Colliseum wurde im Jahr 1968 als Mehrzweckstadion gebaut und eröffnet. Nach dem Umzug des NFL Teams, spielen dort heute nur noch die Oakland Athletics.  Es hat ein Fassungsvermögen von ca. 63.000 Zuschauern, wird aber bei MLB Spielen nur für knapp 34.000 freigegeben. Bereits auf den Parkplätzen, des Stadions fallen der Athletics und Oakland Schriftzug in den grün, gold und weißen Teamfarben auf.  Das bekannte Primary Logo, das A´s auf weißem Hintergrund umrahmt von einem grünen Kreis inklusive Schriftzug ist ebenfalls oft zu sehen. Das altenglische A Logo ist auf den offiziellen On Field Caps und den Alternate Jerseys zu sehen. Sehr bekannt und beliebt sind auch die Elefanten Logos in zahlreichen Motiven.

Für den Nachschub an jungen Spieler aus den Minor Leauges sorgen die Framteams Las Vegas Aviators, Midlang RockHounds, Lansing Lugnuts und Stockton Ports.

Newsletter abonnieren und 10% sparen:
folge uns: