Keine Verzögerungen beim Versand!
Schneller gratis Versand ab 50€
Riesenauswahl an Caps & Jerseys
Kostenlose Hotline (DE): 0800 400 5066

Die Sonics waren eine populäre NBA Franchise, die hierzulande besonders durch die Spieler Gary Payton, Shawn Kemp und den deutschen Detlef Schrempf bekannt wurden. Seattle SuperSonics Caps werden bis heute gerne getragen, gerade in Hinblick auf ein mögliches Comeback einer NBA Franchise in Seattle. Zum Kaufratgeber

Die Sonics waren eine populäre NBA Franchise, die hierzulande besonders durch die Spieler Gary Payton, Shawn Kemp und den deutschen Detlef Schrempf bekannt wurden. Seattle SuperSonics Caps werden... mehr erfahren »

Die Sonics waren eine populäre NBA Franchise, die hierzulande besonders durch die Spieler Gary Payton, Shawn Kemp und den deutschen Detlef Schrempf bekannt wurden. Seattle SuperSonics Caps werden bis heute gerne getragen, gerade in Hinblick auf ein mögliches Comeback einer NBA Franchise in Seattle. Zum Kaufratgeber

Filter schließen
  •  
  •  
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

SEATTLE SUPERSONICS CAPS KAUFRATGEBER:

Die Seattle SuperSonics wurden im Jahr 1967 gegründet und gewannen bereits im Jahr 1979 ihre erste und einzige Meisterschaft unter Head Coach Lenny Wilkens und MVP Dennis Johnson. Während der 80er Jahre hatten die Sonics eine sportliche Talfahrt, die erst in den 90er Jahren wieder endete. Spieler wie Gary Payton und Shawn Kemp wurden gedraftet und sorgten mit Head Coach George Karl wieder für Erfolge. 1995/96 erreichten die Sonics mit dem deutschen Forward Detlef Schrempf eine überragende Bilanz von 64:18, unterlagen aber im NBA Finale gegen Michael Jordan und seinen Chicago Bulls. Spieler wie Vin Baker, Ray Allen oder Rashard Lewis brachten Anfang der 2000er Jahre wieder Hoffnung nach Seattle, doch der große Coup sollte nicht mehr gelingen. 2006 verkaufte Starbucks-CEO Howard Schultz die Sonics an eine Gruppe von Unternehmern aus Oklahoma City. Obwohl zunächst versprochen wurde, die Sonics in Seattle zu behalten, kam 2008 dann doch der Umzug des Teams nachdem man sich mit der Stadt Seattle nicht auf einen Neubau einer Halle einigen konnte. Kevin Durant war der letzte Star, den Seattle draftete. In seinem ersten Jahr wurde Durant Rookie of the Year, doch im Folgejahr zog die Franchise nach Oklahoma City und wurde in Thunder umbenannt.

Welche Capformen und Ausführungen gibt es bei Seattle SuperSonics Caps?

Folgende Ausführungen werden aktuell angeboten :

- Mitchell & Ness 110 Flexfit (gebogener Schirm, feste Krone)
- Mitchell & Ness Snapback (gerader Schirm, feste Krone)
- Wintermützen von Mitchell & Ness

Welche Farben und Logos sind am bei Seattle SuperSonics am beliebtesten?

Das Urspüngliche Logo der Sonics von 1968 zeigt die Space Needle, das Wahrzeichen der Stadt, in einem Basketball. Bis zum Jahr 1975 gab es 2 Anpassungen, von einem schlichten Basketball mit Namen im Inneren bis hin zu einem reinen Wortlogo. Erst im Jahr 1976 wurde die Farbe Gelb hinzugefügt und das halbrunde grüne Logo mit der Skyline Seattles wurde eingeführt. 1996 kürzte man den Teamnamen in Sonics ab und dies zeigte sich auch im neuen Logo, das prominent das Wort SONICS darstellte, mit der Space Needle im Hintergrund und mehr Orange- und Rottönen. 2002 wurde das letzte Logo der Franchise Geschichte eingeführt. Die Space Needle verschwand zusammen mit den Orangetönen und ein einfaches S mit einem Basketball dahinter wurde ab sofort mit einem grünen Backboard und dem Namen darüber zum neuen Logo der Sonics. Die meisten Seattle SuperSonics Caps heute haben das halbrunde Skyline Logo von 1975 oder das orangene Sonics Logo von 1996.

Beliebteste Caps:

- MITCHELL & NESS SEATTLE SUPERSONICS FRESHMAN FLEXFIT SNAPBACK CAP GRÜN
- MITCHELL & NESS SEATTLE SUPERSONICS HWC OLD SCHOOL FLEXFIT SNAPBACK CAP
- MITCHELL & NESS SEATTLE SUPERSONICS WOOL SOLID SNAPBACK CAP
- MITCHELL & NESS SEATTLE SUPERSONICS TEAM ARCH BLACK SNAPBACK

Welche Capformen sind bei Seattle SuperSonics Caps am beliebtesten?

Da die Sonics die meisten Erfolge in den 90er Jahren feierten, sind die zu der Zeit populären Snapback Caps sehr beliebt bei den Fans. Da die Vintage NBA Lizenz bei Mitchell & Ness liegt werden von dieser Marke die klassischen Snapbacks mit Sonics Logos angeboten. Zusätzlich gibt es auch die 110 Flexfit Caps, die sich neuerdings großer Beliebtheit erfreuen, da sie eine feste Krone wie Snapbacks bieten, aber einen gebogenen Schirm haben.

Von welchen Marken bietet TOPPERZSTORE aktuell Seattle SuperSonics Caps an?

Die Seattle SuperSonics Caps werden in Europa ausschließlich in der Hardwood Classics Reihe von Mitchell & Ness angeboten.

Bietet TOPPERZSTORE exklusive Seattle SuperSonics Caps an?

Wir entwicklen aktuell ein neues Seattle SuperSonics Exclusive Cap - allerdings dauert es noch etwas, bis es im Shop angeboten wird. Solltest du Anregungen oder Wünsche für spezielle Seattle SuperSonics Caps haben, so schreibe uns gerne eine Email.

Newsletter abonnieren und 10% sparen:
folge uns: