Keine Verzögerungen beim Versand!
Schneller gratis Versand ab 50€
Riesenauswahl an Caps & Jerseys
Kostenlose Hotline (DE): 0800 400 5066

INDIANA PACERS CAPS

Die Indiana Pacers sind eines der beständigsten Teams der NBA. Keine flashy Highlights sondern ehrlicher Basketball stehen hier im Fokus. Indiana Pacers Caps sind daher meist schlicht und besinnen sich aufs Wesentliche. Zum Kaufratgeber

Die Indiana Pacers sind eines der beständigsten Teams der NBA. Keine flashy Highlights sondern ehrlicher Basketball stehen hier im Fokus. Indiana Pacers Caps sind daher meist schlicht und besinnen... mehr erfahren »
INDIANA PACERS CAPS

Die Indiana Pacers sind eines der beständigsten Teams der NBA. Keine flashy Highlights sondern ehrlicher Basketball stehen hier im Fokus. Indiana Pacers Caps sind daher meist schlicht und besinnen sich aufs Wesentliche. Zum Kaufratgeber

Filter schließen
  •  
  •  
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

INDIANA PACERS CAPS KAUFRATGEBER:

Die Indiana Pacers wurden 1967 als ABA-Team gegründet und spielen seit 1976 in der NBA. Sie sind der Central Division der Eastern Conference zugeordnet und spielen ihre Heimspiele im Bankers Life Fieldhouse vor bis zu 18.435 Zuschauern in Indianapolis. Die Teamfarben sind blau, gold und grau.

Während die Pacers in der ABA noch zu den stärksten Teams mit 3 Titeln gehörten ging es ab 1976 mit dem Zusammenschluss mit der NBA nicht mehr so erfolgreich weiter. Ab 1987, als man den künftigen Franchise Player Reggie Miller draftete, ging es bergauf. Der holländische Center Rik Smits und der deutsche Forward Detlef Schrempf ergänzten die Pacers hervorragend, so dass mit Headcoach Larry Brown ab 1993 mit den Indiana Pacers zu rechnen war. Mit Chris Mullin, Mark Jackson und Jalen Rose schafften es die Pacers 2000 sogar ins NBA Finale, so allerdings die Los Angeles Lakers mit 4:2 Siegen triumphierten. 2004 erreichte man unter Coach Rick Carlisle mit 61 Siegen die beste Bilanz der Teamgeschichte, NBA Finals verpasste man allerdings trotzdem. Kurz darauf gab es mit dem Malice at the Palace einen unrühmlichen Höhepunkt in der Pacers Geschichte. Ron Artest, Stephen Jackson und Jermaine O’Neal waren in eine Schlägerei gegen die Detroit Pistons und deren Fans verwickelt. Als Konsequenz bekamen diese Spieler teils erhebliche Strafen. Ab 2006 ging es dann auch sportlich bergab und man verpasste die nächsten 5 Jahre die Playoffs. 2010 wurde der nächste Franchise Star Paul George gedraftet, mit dem auch wieder der sportliche Erfolg zurückkehrte, so dass man 2014 zum besten Team im Osten wurde. Allerdings konnte man sich in den Playoffs im Kampf um das NBA Finale erneut nicht gegen die Miami Heat rund um LeBron James durchsetzen. 2017 trennte man sich von Paul George und tradete ihn gegen Victor Oladipo und Domantas Sabonis, mit denen die Pacers eine neue junge Truppe aufbauen wollen.

Welche Capformen und Ausführungen gibt es bei Indiana Pacers Caps?

Folgende Ausführungen werden aktuell bei Indiana Pacers Caps angeboten :

- New Era 9Fifty Snapback Caps
- Mitchell & Ness Snapback Caps
- New Era 9Forty Caps
- Mitchell & Ness 110 Flexfit Caps
- New Era Wintermützen

- Mitchell & Ness Wintermützen

Welche Farben und Logos sind bei Indiana Pacers Caps am beliebtesten?

Die Teamfarben der Indiana Pacers sind blau, gold und grau. Die meisten Indiana Pacers Caps sind daher blau oder klassisch schwarz. Das Teamlogo war ursprünglich ein blaues P mit einem Arm innen drin, der einen gelben Basketball hielt. 1991 wurde der Arm jedoch entfernt und der Basketball hat jetzt drei Streifen, die nach links raus aus dem P gehen. Dies soll die Geschwindigkeit darstellen, mit der die Spieler auf Platz spielen als auch die Autorennen in der Region symbolisieren. Nachdem das Logo 2006 eine graue Kontur bekam wurde es 2017 in einen weißen Kreis gefasst, der eine fette gelbe Kontur hat, in der der Teamname steht. Die meisten aktuell Indiana Pacers verwenden das momentane Logo. Als Retro-Caps werden auch das Logo mit dem Arm verwendet als auch das alternative Hickory Design, das durch den Film Hoosiers Basketball in Indiana populär machte.

Beliebteste Indiana Pacers Caps:

- schwarzes Snapback mit Team Arch Logo
- blaues Curved Visor mit aktuellem Logo
- rotes Snapback mit Hickory Logo
- blaues Snapback mit aktuellem Logo

Welche Capformen sind bei Indiana Pacers Caps am beliebtesten?

Die Indiana Pacers Snapback Caps sind bei den meisten Fans am beliebtesten. Snapback Caps haben eine hohe feste Krone, sind größenverstellbar und haben einen flachen Schirm. New Era bietet das 9Fifty an und Mitchell & Ness Snapbacks gehören ebenfalls zu dieser Kategorie. Aktuell sind auch wieder Kappen mit gebogenem Schirm wieder im Trend. New Era 9Forty Caps haben diesen klassischen Baseballstil. Das Mitchell & Ness 110 Flexfit verbinden die Kronenform des Snapbacks mit dem gebogenen Schirm und wird daher gerne getragen.

Von welchen Marken bietet TOPPERZSTORE aktuell Indiana Pacers Caps an?

Bei TOPPERZSTORE findest du NBA Caps von New Era und Mitchell & Ness. New Era produziert Caps mit aktuellen Logos während Mitchell & Ness die alten Logos aus der Hardwood Classics Lizenz verwenden darf.

Bietet TOPPERZSTORE exklusive Indiana Pacers Caps an?

Aktuell bieten wir bei TOPPERZSTORE noch keine exklusive Caps von den Indiana Pacers an. Wir erweitern allerdings das NBA Sortiment stetig und werden auch die Pacers in Zukunft mit aufnehmen. Wenn du also Vorstellungen hast, wie ein spezielles Indiana Pacers Cap aussehen könnte, dann schreibe uns gerne eine Email mit deinen Ideen.

Newsletter abonnieren und 10% sparen:
folge uns: